Hamburg-Neustadt

Büro Hamburg Neustadt

Hamburg Neustadt gilt als einer der beliebtesten Viertel für die Anmietung von Büroflächen und anderen gewerblich genutzten Immobilien, sowie von Wohnungen. Die zentrale Lage mitten in Hamburg angrenzend an der Binnenalster, Hamburg Altstadt, Hamburg Hammerbrook und die HafenCity bietet viele Sehenswürdigkeiten, eine hervorragende moderne und auch klassische Gastronomie hat dieser Stadtteil zu bieten.

Durch die perfekte Anbindung an die U2 Linie der Hamburger Hochbahn, die fußläufig über den Ballindamm zu erreichen ist und die große U-Bahn-Station am Jungfernstieg, sowie eine gute Busverbindung (5 er Linie), ist die Verkehrsanbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln hervorragend. Mit dem PKW ist es da schon schwieriger in Neustadt einen Parkplatz zu finden, sofern man nicht bereit ist die durchschnittlichen 2,5 – 3 Euro pro Stunde für ein Parkhaus zu zahlen. Auch der Hamburger Hauptbahnhof ist direkt zu erreichen und verbindet täglich mit anderen deutschen Großstädten. Als Wohnort und auch als Standort für Firmen, die gerne ein repräsentatives Büro im neuen Hamburger Stadtteil anmieten, ist Neustadt seit Jahren sehr beliebt.

Hamburg-Gewerbefläche-Neustadt
Gute Aussichten: Blick über Neustadt

Büro mieten Hamburg Neustadt

Hamburg Neustadt verbindet auf eine spezielle Art einen der schönsten Stadtteile an der Alster gelegen mit einem Mix aus Arbeitnehmer- und Businesswelt, sowie Touristen und Einheimischen.

Hier wird es definitiv nicht langweilig: Das ist ein Grund warum Gewerbeimmobilien in Hamburg Neustadt bei Start-Ups, Mittelstand und Unternehmen aller Art sehr beliebt sind. Die Umgebung ist nicht nur repräsentativ in der Außendarstellung, sondern auch mitten in der Hamburger Innenstadt. Das führt dazu dass sich auch viele Dienstleister, wie Ärzte, Anwälte, Unternehmensberater und natürlich viel Gastronomie und weiteres Gewerbe in Hamburg Neustadt ansiedelt. Aufgrund der Exklusivität, der Lage und der Beliebtheit dieses Stadtteils steigen die Mietpreise Jahr für Jahr an.

Büroflächen und Büros in Hamburg Neustadt zur Miete sind sehr begehrt und nur schwierig zu bekommen. Mit einem guten Immobilienmakler bzw Gewerbemakler aus Hamburg, erhöhen sich die Chancen auf eine gute Beratung und Vermittlung an eine schöne gewerbliche Immobilie.

Video Hamburg Neustadt

Ein kurzer Einblick über Hamburg Neustadt in bewegtem Bild. Zu sehen sind der hochfrequentierte Hauptbahnhof, die Mönckebergstrasse, sowie die Spitaler Straße, die zu den Haupteinkaufsstraßen in Hamburg gehören. Auch das Cafe Wien und die Alsterfontäne sind vom Ballindamm aus zu sehen. Der Blick übers Wasser in Richtung Rathaus und Rathausplatz, sowie auf der anderen Seite zum Hotel Vier Jahreszeiten sind ein typisches und bekanntes Bild für Besucher der Hansestadt.

Wo ist Hamburg Neustadt?

Sehenswürdigkeiten in Neustadt

Im 18. Und 19 Jahrhundert noch als Armenviertel von Hamburg bekannt, gibt es heute neben vielen schönen luxuriösen Penthäusern, auch ruhige Wohnviertel zu erschwinglichen Preisen.
Die Neustadt bietet ein reichhaltiges Angebot an Kultur- und Unterhaltungsprogramm, sowie ein großes Angebot an Einkaufsmöglichkeiten. Hier befindet sich das Museum für Hamburger Geschichte, Musikliebhaber kommen in der Staatsoper oder der Laeiszhalle am Johannes Brahms Platz voll auf ihre Kosten.

Aufgrund ihrer zentralen Lage gehört die Hamburger Neustadt zu den beliebtesten und begehrtesten Wohnvierteln der Stadt.
Auch eines der Wahrzeichen von Hamburg, die Hauptkirche St. Michaelis, oder im Volksmund „Michel“ genannt, bekannt durch viele Konzerte und Gottesdienste, befindet sich in der Neustadt. Hier in der Nähe um den Großneumarkt haben sich viele gemütliche Restaurants und Kneipen angesiedelt, die zu einem angenehmen Besuch einladen.

Wohnen in Hamburg Neustadt

Die Neustadt ist ein Hamburger Bezirk, in der sich viele bekannte Sehenswürdigkeiten der Stadt befinden.
Dazu gehören in erster Linie die Binnenalster, der Jungfernstieg und der Michel. Zum Teil hochpreisig, multikulturell und sehr lebhaft, hat dieser Stadtteil einiges zu bieten. Zwischen der Hamburger Altstadt und St. Pauli ist die Neustadt der zentral gelegene Stadtteil in Hamburg Mitte.

Hier wird auch schon ganz deutlich, dass Hamburg im wesentlichen von Wasser umgeben ist. Nicht umsonst weiß man, dass es in Hamburg mehr Brücken gibt als in Venedig.
Der Mündungsarm der Alster ist die Grenze zur Altstadt, der Alsterfleet, im Südbereich befindet sich die Elbe und im Norden und Westen die Binnenalster. Im östlichen Teil des Viertels, zwischen Gänseviertel, Jungfernstieg und dem Alsterfleet befinden sich viele schöne Läden und hier dominiert das Hamburger Bankenviertel.

Im westlichen Teil der Neustadt, rund um die Wexstraße und den Großneumarkt sind schöne Wohngebiete entstanden. Im Bereich um die Nikolaikirche ist ein historisches Gebiet entstanden, das heute zur Hamburger Altstadt gehört.
Alles in allem kann man sagen, dass die Neustadt zusammen mit der Altstadt zu Hamburgs Innenstadtkern gehört. Angefangen beim Johannes Brahms Platz im Norden bis zum Hafen.